Veranstaltungskalender

Vortrag "Herklappenerkrankungen und Vorhofflimmern - so behandelt die moderne Kardiologie"

Beschreibung:

Schlägt Ihr Herz öfter und ohne ersichtlichen Grund nicht im Takt oder schneller oder langsamer als gewohnt? Dann sollten Sie ärztlichen Rat einholen, denn dahinter könnte eine Herzrhythmusstörung stecken. Das Vorhofflimmern ist die häufigste Form einer Herzrhythmusstörung und verfünffacht das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In den Vorhöfen des Herzens entstehen zusätzliche elektrische Erregungen, die den Herzschlag der Kammern beschleunigen oder stören. Dadurch kann das Herz weniger Blut transportieren, der Blutdruck fällt ab. Unter Vorhofflimmern leiden viele Menschen, Schätzungen gehen von knapp zwei Millionen Betroffenen in Deutschland aus; bei Klappenerkrankungen ist wichtig, dass diese frühzeitig erkannt und behandelt werden.  An welchen Symptomen Sie eine Herzklappenerkrankung oder Vorhofflimmern erkennen können, wie sie diagnostiziert werden und welche medikamentösen und operativen Behandlungsmöglichkeiten in der modernen Kardiologie offenstehen, darüber sprechen der Chefarzt der Medizinischen Klinik für Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin am Krankenhaus Landshut-Achdorf, Prof. Dr. Bernhard Zrenner sowie der leitende Oberarzt Dr./Univ. Stylianos Pyxaras.

 

Referenten: Prof. Dr.  med Bernhard Zrenner, Chefarzt und Dr./Univ. Stylianos Pyxaras, Leitender Oberarzt Medizinische Klinik I für Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin am Krankenhaus Landshut-Achdorf

 

Kostenloser Vortrag, keine Anmeldung erforderlich.

 

Termin:
Kategorie:Vorträge
Ort:Bürgersaal Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 15, 84032 Altdorf
Veranstalter:VHS Altdorf