„Landshut blüht“ - ein Projekt des Landschaftspflegeverbandes Landshut e.V.

Blumenwiese

 

Der Landschaftspflegeverband Landshut e.V. (LPV) hat es sich zum Ziel gesetzt:

Zum Wohle der Artenvielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt und für ein reizvolles Landschaftsbild in unserer Heimat sollen in jeder der Mitgliedsgemeinden bunte, artenreiche Blumenwiesen und Streuobstbestände erhalten, gepflegt und neu geschaffen werden. Das hierfür ins Leben gerufene Erfolgsprojekt „Landshut blüht“ startete bereits im Herbst 2016. Seitdem konnten über 750 Obstbäume und ca. 40 ha Blumenwiesen in Stadt und Landkreis Landshut auf kommunalen und privaten Flächen durch den LPV angelegt werden.

 

Der LPV ermöglicht im Rahmen des Projektes in den Mitgliedsgemeinden, darunter auch der Markt Altdorf, die für den Eigentümer kostenfreie Anlage von bunten, standortgerechten Blumenwiesen und Streuobstbeständen. Voraussetzung dafür ist ein dauerhaftes Bestehen und dass sich die Flächen nicht im bebauten Siedlungsbereich befinden.

Für den Siedlungsbereich gibt der LPV eine für Hausgärten abgestimmte, artenreiche Blühmischung kostenlos (ausreichend für 25m²) an Interessenten zur Selbstabholung in der Geschäftsstelle ab.

Gerne steht das Team des Landschaftspflegeverbandes für eine umfassende Beratung ihres Vorhabens zur Verfügung:

 

Landschaftspflegeverband Landshut e. V.

Veldener Str. 15

84036 Landshut

Tel.: 0871/408 -5503

E-Mail: lpv@landkreis-landshut.de

Weitere Infos unter:

www.lpv-landshut.de